Liste aller kostenpflichtigen Fortbildungen 2020 (Änderungen vorbehalten) 30.6.20

"Anästhesie und Intensivmedizin" mit Dr. Wolfgang Vlach am 17.10.2020

"Herz 2 - Herzvertiefung" mit Gudrun Wagner am 18.10.2020

Rückmeldungen von kostenpflichtigen Kursen

Anästhesie und Intensivmedizin - Wirkungen auf den Körper                                              

mit Dr. Wolfgang Vlach MBA, FA für Anästhesie und Intensivmedizin aus Baden                     

am Sonntag 18. Dezember 2016

 „Was mich bei diesem Kurs nochmals zur Erinnerung gebracht hat war, auf was ich alles achten muss wenn ein Patient zum check-up kommt nach einem operativen Eingriff mit Vollnarkose.  Weiter war es total spannend für alle Teilnehmer als auch für Dr. Vlach, wie genau wir an unserem eigenen Körper, wie auch als behandelnde am Körper des vor uns liegenden die unterschiedlichen Narkotika innerhalb weniger Sekunden erspüren und definieren konnten. War auch für mich als erfahrene Osteopathin ein gewinnbringender Tag.“ Uli

 „Der Kurs mit Dr. Vlach war sehr interessant und informativ - er hat die verschiedenen Narkoseverfahren, deren Unterschiede, Vor- und Nachteile sehr lebendig vorgetragen und uns einen Einblick in die Besonderheiten seines Berufes gegeben. Wir konnten Laryngoskop, Tubus, Spinalanästhesienadel etc. mal in Händen halten und in einem praktischen Teil verschiedene Medikamente spüren und vergleichen.

Sehr zu empfehlen!“ Martha

Eine Raum-Zeit-Reise in die Lebendigkeit

Kurs mit Alexander Balint Toth MSc, DO Kinderosteopath

am 5. März 2017

„Mir hat es sehr gut gefallen! Obwohl ich Biodynamik erst letztes Jahr begonnen habe, hab ich viel mitnehmen können.“ Stefan

„Seeeeeeeeehr gut! Übungen ganz fein aufeinander abgestimmt. (ob alle mitbekommen haben, welche Übungsjuwelen sie da bekommen?)“ Christian

SCD mit Gabriella Colangelo 2018

„Der SD mit Gabriella Colangelo war für mich nachhaltig bereichernd und berührend. Ich war sehr gefordert die osteopathischen Inhalte in englischer Sprache zu diskutieren..

G. begleitete uns bei 3 Patienten Behandlungen. Ich fand faszinierend, wie unmittelbar das Gewebe Gabriellas zarten, feinfühligen Händen die Disharmonien zeigten... Obwohl wir zuvor eine sehr ausführlich Anamnese erhoben haben, wussten wir nach dem direkten Händekontakt von G. mit dem Körper um einiges Wesentliches mehr zur Geschichte der Verletzungen..

G. benannte die muskuloskelettalen Disharmonien sehr präzise, holte uns Studentinnen auf unserer Ebene der Wahrnehmung ab und gemeinsam erspürten wir sehr intensiv wie die Gesundheit sich in der Funktion des Gewebes ausbreitete.

Diese Veränderung war sichtbar in der Körperhaltung und spürbar in der zufrieden, glücklichen Stimmung der Patienten und ihrer Familie..

G. fand ich authentisch, verspielt, neugierig, achtsam wertschätzend und ich bin sehr dankbar, dass ich an diesem Wissens und Erfahrungsaustausch teilnehmen durfte...“ Monika


 


 

 

Kostenpflichtige Fortbildungen (Änderungen vorbehalten)

Wenn noch keine Anmeldung und Aussendungstext auf der Homepage dabei sind, bitte unter ozk.wien@ozk.at gerne voranmelden.

Alle Kurs sind für KinderosteopathInnen vom OZK und deren StudentInnen.

Kurszeiten sind von 9:30 bis 18:00 Uhr.

 

 

 

 

©2004 – 2020 OZK • ImpressumDatenschutz