Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Spendenkonto: Bank für Tirol und Vorarlberg
IBAN: AT89 1630 0001 3019 7922
BIC: BTVAAT22

Ihre Spende an das Osteopathische Zentrum für Kinder ist seit 2012 gemäß §4a(1) EStG von der Steuer absetzbar.
Information zur neuen Spendenabsetzbarkeit seit Jänner 2017

Unsere Nummer als begünstigter Spendenempfänger lautet: SO 2300


Verantwortliche Personen für Spendenwerbung, Spendenverwendung und Datenschutz sind:

Spendenwerbung: Frau Dr. med. Gudrun Wagner MSc, Do, DPO (Vorstandsmitglied, Obfrau)
Spendenverwendung: Frau Gudrun Höller (Vorstandsmitglied, Schriftführerin)
Datenschutz: Frau Gudrun Höller (Vorstandsmitglied, Schriftführerin)

W E I H N A C H T S A K T I O N

 

Jubiläumsbuch: "Hände, Kinder und Geschichten" Originalpreis: 77,--€

in der Woche 48 vom 29.11.bis 5.12. um nur 50,-- €
in der Woche 49 vom 6.12. bis 12.12. um  55,-- €
in der Woche 50 vom 13.12. bis 19.12. um 60,-- €
in der Woche 51 vom 20.12. bis 24.12. um 65,-- €

Kinderbuch: "Hilfe, ich bin versteinert!" Originalpreis: 20,--€

in der Woche 48 um nur 15,--€
in der Woche 49 um 17,-- €
in der Woche 50 um 19,--€
in der Woche 51 um 20,--€

Bitte Bestellung und Zahlung zeitnah, Versandkosten nicht enthalten!

Mit dem Kauf dieser Produkte unterstützen Sie das osteopathische Kinderzentrum.

Gerne senden wir Ihnen diese Produkte versandkostenpflichtig zu.
Sollten Sie die Möglichkeit haben, das Buch abzuholen, bitte um Kontaktaufnahme unter ozk.wienozkat.

Bei Bestellung außerhalb der Eurozone bitte „spesenfrei für den Begünstigten“ beim Überweisen ausfüllen.

Info zum Datenschutz

Danksagung an unsere SpenderInnen und FörderInnen

Einen herzlichen Dank an all unsere großzügigen Spender und Spenderinnen; Förderer und Förderinnen für ihre Unterstützung im

Jahr 2021

        LICHT INS DUNKEL großzügige Spende für das OZK West

Jahr 2020

  • Magenta 16 Argentur für Kommunikation und Werbung
  • sehr viele persönliche Einzelspender
  • alle aktiven, ehrenamtlichen Supervisiorinnen und Instruktorinnen, die das OZK so hilfreich und heilsam unterstützen und ohne die diese Arbeit nicht gemacht werden könnte.

Jahr 2019

  • einige persönliche Einzelspender
  • alle aktiven, ehrenamtlichen SupervisorInnen und Instruktorinnen, die das OZK so hilfreich und heilsam unterstützen und ohne die diese Arbeit nicht gemacht werden könnte.

Jahr 2018

  • einige persönliche Einzelspender
  • alle aktiven, ehrenamtlichen SupervisorInnen und Instruktorinnen, die das OZK so hilfreich und heilsam unterstützen und ohne die diese Arbeit nicht gemacht werden könnte.

Jahr 2017

  • Pende Foundation
  • Spedition Gebrüder Weiss
  • einige persönliche Einzelspender
  • alle aktiven, ehrenamtlichen SupervisorInnen und Instruktorinnen, die das OZK so hilfreich und heilsam unterstützen und ohne die diese Arbeit nicht gemacht werden könnte.

Jahr 2016

  • großzügige Spende von Pro Futuro

Jahr 2015

  • Licht ins Dunkel
  • dm-Markt Wien für eine Sachspende
  • Pende Foundation (Schweiz)
  • Fam. Hinteregger
  • Saleduck Charity Spende
  • persönliche Einzelspender, die namentlich hier nicht alle genannt werden können,
  • allen aktiven, ehrenamtlichen SupervisorInnen und Instruktorinnen, die das OZK so hilfreich und heilsam unterstützen und ohne die diese Arbeit nicht gemacht werden könnte.

Jahr 2014

  • Für eine großzügige Sachspende besonderen Dank an den dm-Markt Wien
  • Einen besonderen Dank den „Mit-TrägernInnen“ des OZK für Ihre großzügigen Spenden:
  • Uli Hämmerle; Angelika Mückler; Gerhard Riegler; Trixi und Rainer Urbanek; Gudrun Wagner; Christian Wutzl; Edith Burjan-Lang; Rainer Feichtinger; Franz Haberl; Elisabeth Kober; Monika Kropatschek; Irmi Nolz-Brunner; Elisabeth Rajchl; Maria Ruspekhofer; Monika Beckewitz-Hübner; Thomas Bieber; Claudia Dieckmann-Feistl; Monika Ebner; Petra Gludovatz; Sylvia Hansak; Höher Dominic; Birgit Kraml-Forstinger; Katrin Krönke; Irmi Lenius; Karin Pühringer; Roman Stangl; Sigrid Steinbauer; Andrea Strohmayer; Evelin Schöneborn; Gabriele Kiegerl.

Jahresberichte